Beiträge Tagged ‘Solarspeicher’

Solarstromspeicher – Tipps zum Einkauf

Montag, November 18th, 2013

SMA SolarstromspeicherSMA Solarstromspeicher (ab 2014 erhältlich)
© SMA SOLAR TECHNOLOGY AG

Mit den steigenden Strompreisen steigt das Bedürfnis nach mehr Energieeffizienz aber auch nach einer besseren Möglichkeit den ggf. selbst produzierten Strom auch selbst zu nutzen. Im Mai diesen Jahres ist zur Förderung der Entwicklung von Solarstromspeichern ein Programm zu finanziellen Beteiligung an den Invesitionskosten für Solarspeicher gestartet, welches sich steigender Beliebtheit erfreut. Der Hintergrund ist einfach: ein Solarstromspeicher soll den überschüssigen Strom speichern und für eine spätere Selbstnutzung zur Verfügung zur Verfügung stellen. Auf diese Weise kann der Eigenverbrauch der Solar- und anderer, energieerzeugender Anlagen verbessert werden.
(weiterlesen …)

Tags: , ,

Veröffentlicht in FAQ - Fragen & Antworten, Ratgeber | Keine Kommentare »


Neue AG für Solarstromspeicher beim BSW Solar

Montag, Mai 20th, 2013

Am vergangenen Mittwoch hat der Bundesverband Solarwirtschaft eine neue Arbeitsgruppe für Solarstromspeicher gegründet. Wie in der gestrigen Pressemitteilung des Verbands mitgeteilt, wurde die neue AG im Rahmen einer Gründungssitzung ins Leben gerufen. Hierbei wurden zunächst die wichtigsten Themenschwerpunkte definiert, die fortan von den verschiedenen Firmenvertretern in der AG für Solarstromspeicher bearbeitet werden sollen. Der Nutzen der Speicher liegt auf der Hand, sie vergrößern die Vorteile sowie die Nutzbarkeit der Photovoltaikanlagen im Rahmen der Energiewende, da der produzierte Strom nicht nur selbst genutzt werden kann sondern hierbei gleichzeitig auch das deutsche Stromnetz entlastet.
(weiterlesen …)

Tags: , , ,

Veröffentlicht in Energiewende, News, Photovoltaik | Keine Kommentare »


Solarspeicher – Start des Förderprogramms

Montag, Mai 6th, 2013

Foto: Uwe Steinbrich / pixelio.de

Der Mai hat begonnen und damit auch das neue Förderprogramm für die Anschaffung von Solarspeichern. Über dieses können Besitzer einer PV-Anlage bis zu 30% der Kosten für die Anschaffung eines Solarspeichers als Zuschuss erhalten – oder eben ein zinsgünstiges Darlehen bei der KfW-Bank. Ziel ist es mit dieser neuen Förderung die Integration von PV-Anlagen in das deutsche Stromnetz effizienter zu gestalten. Überschüssiger Strom aus der Anlage muss so nicht direkt ins Netz eingespeist sondern kann zunächst gespeichert und später verbraucht werden. Damit soll das Auftreten von Spannungspitzen im Stromnetz deutlich reduziert und die Versorgungssicherheit für den Endverbraucher verbessert werden. Auch für die Besitzer von Photovoltaikanlagen bringen Solarspeicher einen entscheidenden Vorteil: Es kann nun ein größerer Anteil des selbst produzierten Stroms auch selbst genutzt werden. Das spart nicht nur Geld sondern ist auch ökologisch sinnvoll.
(weiterlesen …)

Tags: ,

Veröffentlicht in Energiewende, FAQ - Fragen & Antworten, Förderung, Förderung, News, Photovoltaik | Keine Kommentare »


Forschung: Stromspeicherung mittels Power-to-Gas Technologie

Montag, Mai 6th, 2013

Foto: H.D. Volz / pixelio.de

Die Forschung im Bereich der Speichertechnologien läuft aktuell auf Hochtouren. Doch nicht jeder beschäftigt sich mit der Speicherung von Solarstrom in entsprechenden Solarspeichern. Als Alternative wird von einem Verbund aus verschiedenen Unternehmen und Instituten die Möglichkeit des Speicherns von Strom aus erneuerbaren Energien durch eine Umwandlung in Gas erforscht. Hintergrund sind natürlich Überlegungen zur weiteren Unterstützung der Energiewende. Kein Wunder also, dass dieser Forschungsverbund auch vom Bundesumweltministerium gefördert wird.
(weiterlesen …)

Tags: , , ,

Veröffentlicht in Forschung, News, Photovoltaik | Keine Kommentare »


Solarspeicher – jetzt werden sie immer attraktiver

Freitag, Mai 3rd, 2013

Es ist offiziell: Ab Mai 2013 startet ein Förderprogramm für Solarspeicher in Photovoltaikanlagen. Damit ist ein wichtiger Schritt in der Energiewende, da mit der Einführung der Solarspeicher die Menge des selbst verbrauchten Stroms aus einer Photovoltaikanlage ansteigt. Gleichzeitig wird das Stromnetz entlastet, da überschüssiger Strom nicht direkt vom Netz aufgenommen werden muss, sondern direkt am Standort der Photovoltaikanlage gespeichert werden kann. Dies verhindert Spannungspitzen und gewährleistet eine bessere Versorgungssicherheit für Endverbraucher.
(weiterlesen …)

Tags:

Veröffentlicht in Energiewende, FAQ - Fragen & Antworten, Förderung, News, Photovoltaik, Photovoltaik | Keine Kommentare »