Beiträge Tagged ‘Vakuumröhrenkollektor’

Die perfekte Kollektorfläche – wie sieht sie aus?

Dienstag, Mai 12th, 2015

Egal ob Solarthermie oder Photovoltaik, die Gestaltung der Kollektorfläche ist eine der zentralen Fragen in der Anlagenplanung. Wie sollten die Kollektoren ausgerichtet werden? Müssen die Module aufgeständert werden? Wie viel kann in Reihe geschaltet werden? Diese und andere Fragen stellen sich sehr früh und immer wieder in der Planung von Solaranlagen. Im Folgenden sollen diese Fragen einmal stellvertretend für die Solarthermie angegangen werden.
(weiterlesen …)

Tags: , , , , ,

Veröffentlicht in FAQ - Fragen & Antworten, Ratgeber, Solarthermie | Keine Kommentare »


Wuxi Wankang CD 58/1800

Freitag, Juni 22nd, 2012

Wuxi Wankang
Der Wuxi Wankang Vakuumröhrenkollektor arbeitet mit leistungsstarken Heatpipes und eignet sich daher hervorragend für monovalente und bivalente Solarthermieanlagen. Auch bei bewölktem Himmel, diffusem Licht oder im Winter erwirtschaftet diese Solaranlage perfekte Leistungen. Im Vergleich ist die Montage des CD 58/1800 jedoch einfacher zu realisieren, da dieser Vakuumröhrenkollektor in Einzelteilen geliefert und schrittweise aufgebaut wird – ganz anders als bei großflächigen Flachkollektoren. So kann mit max. 2 Personen schon in relativ kurzer Zeit eine komplette Zelle auf dem Dach zusammengebaut und montiert werden. Die Montage des Wuxi Wankang ist auf einem Schrägdach sowie Flachdach Problemlos möglich.

Aufgrund der trockenen Anbindung der Kollektorröhren ist der Ein- und Ausbau einzelner Röhren möglich ohne die Solaranlage voher zu entleeren. Hochwertige, korrosionsbeständige Materialien garantieren eine hohe Betriebssicherheit und lange Nutzungsdauer. Die sehr widerstandsfähigen Glasröhren sind mit 2,2 mm noch unempfindlicher gegen äußere Einflüsse wie Hagel und Glasbruch.

Der Wuxi Wankang ist wegen seiner Zertifizierung voll BAFA gefördert. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.bafa.de.

(weiterlesen …)

Tags: ,

Veröffentlicht in Solarthermie | Keine Kommentare »